AutoZeit - Veranstaltung Schweiz
Stimmung, Emotionen, Shows und Rennfahrer-Legenden

Vom 3. bis 5. Juli 2015 bricht auf der einzigen Schweizer Rundstrecke, in Lignières, wieder das Racing-Fieber aus – mit historischen Rennwagen, Rennmaschinen und Seitenwagen aus allen Epochen, mit zahlreichen Racing-Stars und einem breiten Programm für alle, die Rennsport wieder einmal "live" erleben möchten.

Lignières historique 2015
Marcel Fässler im Ur-Quattro und viele andere Highlights in Lignières

An Highlights fehlt es nicht! Eines davon heisst "Marcel Fässler". Der dreifache Le Mans-Sieger ist schon heute eine Rennfahrerlegende. In Lignières wird er in einem spektakulären Rallyefeld mit einem Ur-Quattro zeigen, was Racing in der 70er Jahren bedeutete. Die Zuschauer dürfen sich aber auch auf Stars wie Fredy Barth, Tom Lüthi, Dominique Aegerter, Rolf Biland mit Kurt Waltisperg und auf Sabine Holbrook freuen. Die neue Markenbotschafterin von TCS Training & Events wird am Lignières Historique eine Maschine von BMW Classics bewegen.

It’s Show-Time! Was die Besucher in Lignières erwartet

• zahlreiche Stände, Animationen
• ein Foto-Wettbewerb für die Zuschauer
• eine Fan&Fun-Zone mit Racing-Simulatoren
• ein Auto-, Moto- und Teilemarkt
• ein Concours d’Elégance von Neuenburg bis Lignières (am Freitag)
• eine Eröffnungs-Show als Hommage an Jo Siffert mit dem Openair-Film "LIVE FAST, DIE YOUNG" (Freitag, 18-21 Uhr)
• das erste 12-Stundenrennen für Elektrofahrzeuge in der Nacht von Samstag auf den Sonntag (Swiss Energy Grand Prix)
• eine "Energy Night Show" mit eRacing, Artisten und der Cover-Band FAKE-IT
• das Openair-Kino am Samstagabend (23:00 – 01:00 Uhr)
• eine Kids Racing Trophy am Sonntag (12-13 Uhr)
• und das Who-is-who aus dem Schweizer Rennsport

TCS Mitglieder erhalten für die Tageskarte eine Ermässigung von 10.- Franken!
Das gesamte Programm, alle aktuellen Informationen, Eintrittszeiten und -preise, Anmeldungen und der Ticket-Vorverkauf finden sich auf: www.lignieres-historique.ch

AutoZeit © 2019